Logo Düsseldorfer Drachenfreunde e.V.
HomeÜber unsMitgliederBaupläne und BauaktionenBilder unsere DrachenAufnäherKontakteImpressum

Ein paar Worte über unseren Verein und unsere Beschäftigung mit den Drachen

Die Anfänge

Keimzelle der Gruppe war 1987 der Drachenladen Münsterstraße. Peter Rieleit war einer der ersten, der sich in Düsseldorf intensiv mit Drachen beschäftigte. Macht er auch heute noch. Er war übrigens auch eines der ersten Mitglieder des DCD (Drachenclub Deutschland).    

Der Verein

Seit 1990 sind wir ein richtiger Verein mit Präsident, Geschäftsführer und Kassenwart. Dem Spaß am Drachenfliegen und -bauen hat dies aber nicht geschadet. Im Moment (2016) haben wir 16 Mitglieder.

Treffen

Mehr oder weniger regelmäßige Treffen finden natürlich auch statt. Termin ist immer der 4. Sonntag im Monat. Falls jemand kommen möchte: vorher kurz anmailen, ob und wo wir uns treffen. Bei schönem Wetter sind wir lieber auf der Wiese.

Reisen

Einige von uns reisen gern in Sachen Drachen. Holland, Belgien, Frankreich, Luxemburg, Österreich, Italien, Schweiz, Spanien, England, USA, Neuseeland, Thailand, Kanada, Malaysia, Indien und Kolumbien sind nur einige Stationen auf unserer Drachenweltkarte.

Drachenfeste

1987 -  2004 waren wir für den 'drachentechnischen' Teil des Drachenfestes auf dem Pattberg zuständig. An diesen eintägigen Fest der RAG  waren in den letzten Jahren mehr als 40 000 Zuschauer pro Veranstaltung auf der rekultivierten Abraumhalde. 
Im Jahr 1992 gab es dabei als besondere Attraktion den Besuch der Thai Kite Heritage Group aus Thailand, mit der uns eine langjährige Freundschaft verbindet. 
Seit 1998  ist der Kommunal-Verband Ruhrgebiet für die Organisation der Veranstaltung verantwortlich. 
Seit 2004 musste die beim Publikum beliebte Veranstaltung aus Finanzierungsgründen leider ausgefallen.

Im September 1993 wurde mit Hilfe der Düsseldorfer Drachenfreunde, der Stadt Düsseldorf und einiger japanischer Firmen ein großes japanisches Drachenfest in Düsseldorf organisiert, zu welchem eigens eine 17-köpfige Gruppe japanischer Drachenflieger aus HAMAMATSU eingeflogen wurde.